Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Märkischen Medienhaus - unsere Zeitungstitle

Leonce und Lena ArtNr.: 68252

Lieferzeit: 3 - 5 Tage
Sofort lieferbar
Nach Georg Büchner
Leonce und Lena
neu erzählt von Barbara Kindermann, bebildert von Almud Kunert

Das Märkische Medienhaus bietet ab sofort ausgewählte Kinderbücher an und unterstützt damit die positive Entwicklung der Lesekompetenz unserer Kinder. Aus der Reihe „Weltliteratur für Kinder“ haucht Barbara Kindermann der Geschichte von Leonce und Lena neues Leben ein. Gepaart mit kindgerechten Bildern, wird hier eine gesellschaftliche Geschichte erzählt, die zum Nachdenken und darüber sprechen anregt…
 
Das Königreich Popo steht Kopf: Von einem Tag auf den anderen soll der junge Prinz Leonce heiraten und König werden. Das steht so gar nicht auf Leonces Plan, denn der Prinz liebt sein tagträumerisches, faules Leben – so entscheidet er sich nach Italien durchzubrennen. Auch Prinzessin Lena aus dem Königreich Pipi ist alles andere als begeistert, als sie erfährt, dass sie den ihr unbekannten Leonce heiraten soll – und flieht ebenfalls. Aber das Schicksal führt die beiden Königskinder auf ihrer heimlichen Reise zufällig zusammen. Sie ahnen nicht, wem sie da begegnen – winkt vielleicht doch ein Happy-End? Eine neu erzählte, witzige Geschichte aus der Reihe „Weltliteratur für Kinder“ für Mädchen und Jungen ab 6 Jahren.
 
Die Autorin: Barbara Kindermann, geboren 1955 in Zürich, studierte Germanistik, Philosophie und Sprachen in Genf, Dublin, Florenz und Göttingen. Nach dem Abschluss ihrer Promotion war sie mehrere Jahre als Lektorin tätig und gab 1993 erstmals den 3. Band der Grimmschen Sagen heraus. 1994 gründete sie den Kindermann Verlag in Berlin, den sie leitete.
 
Die Illustratorin: Almud Kunert studierte Malerei und Grafik an der Akademie für bildende Künste in München. Seither hatte sie als freischaffende Künstlerin diverse Ausstellungen und erhielt ein Stipendium der Sommerakademie Salzburg. Darüber hinaus arbeitet sie seit 1992 als freie Illustratorin für verschiedene Verlage und für die Werbebranche. Almud Kunert lebt in München.
 
ISBN 978-3-934029-60-6
36 Seiten
22 x 30 cm
Halbleinen
Pappband matt kaschiert
Fadenheftung

Für Abonnenten versandkostenfrei. Weitere Informationen zu unseren Versandkosten finden Sie hier

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten