Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Märkischen Medienhaus - unsere Zeitungstitle

Hommage an Tamara Danz ArtNr.: 68261

Paradiesvögel fängt man nicht ein

×
  • Hommage an Tamara Danz
leider ausverkauft
Wolfgang Martin
Paradiesvögel fängt man nicht ein
Hommage an Tamara Danz

Als Tamara Danz am 22. Juli 1996 nur dreiundvierzigjährig verstarb, verstummte eine der wichtigsten Stimmen deutscher Rockmusik. Sie fehlte fortan, ihrer Band Silly, ihren Fans, der Musikszene. In den 1980er Jahren stürmte die 1978 Band gegründete Band Silly mit Tamara Danz als Frontfrau unaufhaltsam den deutschsprachigen Rockolymp, mit Songs und Platten, die heute als Klassiker gelten: Mont Klamott, Liebeswalzer, Bataillon d’Amour, Februar. Mit Unterstützung der beiden Silly-Männer Uwe Hassbecker und Ritchie Barton hat Musikexperte Wolfgang Martin in seinen eigenen Erinnerungen gekramt, Beiträge und Interviews von Weggefährt*innen wie Toni Krahl, Werner Karma und Angelika Weiz versammelt, Originaltexte und Fotografien aus allen Lebensphasen von Tamara Danz ausgewählt – entstanden ist eine bewegende Hommage an eine einzigartige Künstlerin.

Eine Geschenkidee für alle Fans dieser bewegten Zeit.

ISBN 978-3-95958-283-4

208 Seiten

17 x 22 cm

gebunden


Für Abonnenten versandkostenfrei. Weitere Informationen zu unseren Versandkosten finden Sie hier

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten