Mittwoch, 12.August.2009 09:53
Versandkosten Kontakt AGB Impressum Login
 


Eingeloggt bleiben
Konto eröffnen   Passwort vergessen
Märkische Oderzeitung Shop Märkische Oderzeitung Oranienburger Generalanzeiger Hennigsdorfer Generalanzeiger Ruppiner Anzeiger Gransee-Zeitung

Sie haben Fragen zu unseren Angeboten?

MOZ-SHOP

0335 66599559

03301 5797263

 

ANZEIGEN

0335 66599556

03301 59630

 

ABO

0335 66599557

03301 596312

 

TICKETS

0335 66599558

03301 5797262

 

LESERREISEN

0335 5530414

03301 596372

Montag - Freitag

von 7 bis 18 Uhr

Samstag

von 8 bis 12 Uhr

 

Märkische Oderzeitung

Paul-Feldner-Straße 13

15230 Frankfurt (Oder)

kundenservice@moz.de

 

Oranienburger Generalanzeiger

Lehnitzstraße 13

16515 Oranienburg

leserservice@oranienburger-generalanzeiger.de

Beeskow - Einst und Jetzt

Beeskow - Einst und Jetzt
Für Abonnenten versandkostenfrei. 
Artikel empfehlen
Empfehlen

„Beeskow ist nicht so schlimm, als es klingt“ schrieb Theodor Fontane in sein Tagebuch, nachdem er 1862 in der Mönchsherberge übernachtet hatte. Seine Antipathie hing wohl mit seiner schwierigen familiären Beziehung zu Beeskow zusammen: Seine Frau Emelie wurde hier als uneheliche Tochter geboren. Und das galt damals als ehrenrührig. Der moderne Fontane würde sich heute sicher korrigieren, wenn er das gegenwärtige Beeskow sehen könnte. Das Buch „Einst und Jetzt“, das mit faktenreichen Texten und fotografischen Gegenüberstellungen vom Vergehen und Werden in der Stadt erzählt, würde ihn auf eine spannende Zeitreise mitnehmen. 

94 Seiten, Softcover
14,95 €

Kategorie
Einst und Jetzt

Preis
14,95 €

Herausgeber
Frank Mangelsdorf

Verlag
CULTURCON

Erscheinungsjahr und Auflage
2011, 1. Auflage

Sonstige Informationen / Hinweise

Band 13
ISBN 978-3-941092-72-3

Regional

© 2014 moz.de Märkisches Verlags- und Druckhaus GmbH & Co. KG